Rupert Grint Poster

„Sick Note“ mit Rupert Grint startet auf Netflix im November 2018


Kristina Kielblock  

„Sick Note“ muss eine fantastische Produktion sein, denn immerhin hat Sky Atlantic die zweite Staffel geordert, bevor die erste überhaupt ausgestrahlt worden ist. Ab November können wir uns auf Netflix informieren. 

Lange angekündigt und immer noch nicht erschienen: „Sick Note“ mit Rupert Grint in der Hauptrolle und Lindsay Lohan, Don Johnson und Nick Frost an seiner Seite lässt noch den Trailer vermissen. 

Netflix zeigt „Sick Note“ in Deutschland

Ab dem 23. November 2018 ist die britische Produktion bei Netflix zu sehen. Netflix könnt ihr monatlich kündigen und einmalig 30 Tage lang kostenlos testen.

„Sick Note“: Darum geht`s

In Großbritannien sollen die sechs Folgen der ersten Staffel im Herbst gezeigt werden und wir hoffen, dass zeitgleich auch Sky Atantic Deutschland die Ausstrahlung anstrebt. Ankündigungen stehen noch aus, da es ja auch bisher keinen exakten Release-Termin gibt. In der britischen Comedy geht es um Daniel Glass (Rupert Grint), der vom Schicksal nicht gerade begünstigt ist. Daniel ist ein notorischer Lügner, der in einer gescheiterten Beziehung festhängt und einen langweiligen Job hat, bei dem er sich von seinem Boss (Don Johnson) auf perfide Weise unterdrücken lässt. Passend dazu verfügt Daniel über einen inkompetenten Hausarzt, der bei ihm Krebs diagnostiziert. Das verändert Daniels Welt in wunderbarer Weise, denn plötzlich sind alle nett zu ihm und wollen ihm Gutes tun. Natürlich fällt es Daniel schwer, dieses Leben wieder aufzugeben als sich herausstellt, dass der gute Doktor sich mit seiner Diagnose geirrt hat. Er hat nun die Wahl, das Ganze aufzuklären oder bei der Krankheit zu bleiben und entscheidet sich für letzteres. Klar, dass diese Lügen, in die er sich nun am laufenden Band verstricken muss, kurze Beine haben.

Alle Bilder und Videos zu Rupert Grint

Sick Note Staffel 2 kommt 2018

Obwohl noch nirgends zu sehen gewesen, hat die Sitcom schon die zweite Staffel bekommen. Diese soll 2018 erscheinen.

 

Hat dir "„Sick Note“ mit Rupert Grint startet auf Netflix im November 2018" von Kristina Kielblock gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare

keynesian economics - 2284 Words | Ensembles de vêtements | Lampada con zoccolo vetro T5 1,2W W2x4,6d 10 pz lampadine standard auto