Monty Python and the Holy Grail (1975) 720p BRRip 800MB | Pepeu GomesEterno Retorno Brazilian | The Exorcist 2x07
Halloween Poster

„Halloween 2“: Jamie Lee Curtis will Fortsetzung, erste Ideen


Helena Ceredov  

David Gordon Greens „Halloween“ läuft hierzulande erst frisch an. In den USA eroberte Michael Myers bereits vor zwei Wochen die Kinocharts. Co-Autor Danny McBridge hat schon erste Ideen für den 2. Teil.

Die alternative Fortsetzung von John Carpenters Horrorklassiker hat in den USA jegliche Erwartungen übertroffen. Mit 80 Millionen US-Dollar Einnahmen gleich in der ersten Woche – Tendenz steigend – dürften die Gespräche zu einem Sequel nicht weit sein. Und tatsächlich, Jamie Lee Curtis und Co-Drehbuchautor Danny McBridge haben Lust auf mehr.

„Halloween“ Easter Eggs: Habt ihr diese 18 Anspielungen entdeckt?

„Halloween 2“: Schon beschlossene Sache?

McBridge bestätigte in einem Interview mit Deadline, dass sie schon erste Idee gesammelt haben. Sie wollten sich auf den Erfolg des ersten Teils konzentrieren und da das geklappt hat, können sie nun ihre Visionen in weiteren Teilen realisieren. Was sie genau ausgetüftelt haben, hat der Drehbuchautor nicht verraten.

Jamie Lee Curtis verkündete derweil im Empire Magazine Australia, dass sie für einen möglichen 2. Teil als Laurie Strode zurückkehren würde. Nun fehlen nur noch zwei wichtige Namen fürs „Halloween“-Glück. Regisseur David Gordon Green hat sich noch nicht zu den Fortsetzungsplänen geäußert. Und Gründungsvater John Carpenter, der auch den Soundtrack zum Revival komponierte, hat auch noch nicht seinen Segen gegeben. Wir denken, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis sich die Pläne erhärten.

Ob der Film tatsächlich „Halloween 2“ heißen wird, steht ebenfalls im Raum. Der Titel ist im Prinzip zweifach durch „Halloween II – Das Grauen kehrt zurück“ (1981) und Rob Zombies Remake „Halloween 2“ von 2009 vergeben.

News und Stories

Kommentare